Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Neues Institutsmitglied

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Universität für Bodenkultur ist seit einigen Monaten neues Institutsmitglied der GÖCH. Wir freuen uns, ein sehr engagiertes Mitglied gewonnen zu haben: Hier stellt sich das Department für Chemie vor.

Die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), die Alma Mater Viridis, ist die wichtigste österreichische Lehr- und Forschungseinrichtung für nachwachsende Rohstoffe. Nachdem die BOKU 1872 zunächst als Universität für Land- und Forstwirtschaft gegründet wurde, deckt sie heute ein einzigartiges wissenschaftliches Spektrum ab – von agrarwissenschaftlichen Fragestellungen bis hin zur biotechnologischen Forschung. Abgeleitet von ihrem Mantra, eine „Universität des Lebens“ zu sein, will die BOKU eine besondere gesellschaftliche und politische Verantwortung übernehmen und mit ihrem breiten Kompetenzspektrum im Bereich der Natur-, Ingenieur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Lebensgrundlagen für künftige Generationen leisten. Mit mehr als 11 000 Studierenden und über 2500 Mitarbeiter:innen ist die BOKU eine der führenden europäischen Universitäten im Bereich der Life Sciences. Sie feiert dieses Jahr ihr

GÖCH

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.