Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Mechanochemische Mehrfarben-Softlithografie

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2023, S. 36-39, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Robb und Kollegen aktivieren Mechanophore, die als maskierte Donor-Akzeptor-Stenhouse-Addukte (Dasas) vorliegen. Die Aktivierung liefert einen Dasa-Vorläufer, der anschließend mit einem sekundären Amin reagiert. Dadurch entsteht ein intensiv gefärbtes Dasa, dessen Farbe sich durch das Amin steuern lässt. Die Autoren haben dies für die mechanochemische Mehrfarben-Softlithografie genutzt. Dabei wird ein Mehrfarben-Kompositbild in ein vernetztes Elastomer gedruckt, und zwar durch eine Folge von lokaler Kompression und Aminbehandlung. Die Autoren versprechen sich von diesem Ansatz Anwendungen für Strukturierung, Verschlüsselung und Sensorik. EBhttps://media.graphassets.com/uELR5bHpTguFTOuLNMVX

  • Nat. Chem. 2023, doi: 10.1038/s41557–022–01126–5

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.