Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Je bunter, desto bioaktiver

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Beim Chlorophyllabbau entstehen Phyllobiline. Sie galten lange als Abfallprodukte eines Entgiftungsprozesses, zeigen sich aber nun als pharmakologisch aktiv. Diese Pflanzeninhaltsstoffe können wichtig für die Lebensmittelindustrie sein.

Chlorophyll ist eines der wichtigsten Pigmente und essenziell für das Leben auf der Erde. Der herbstliche Abbau des grünen Blattfarbstoffs auf der Erde zersetzt zirka 109 Tonnen Chlorophyll.1)

Chlorophyll ist in der Pflanzenzelle vor allem in den Photosystemen der Chloroplasten in Proteinkomplexen gebunden. Sobald die Bindungsproteine Chlorophyll während der Alterung (Seneszenz) freilassen, ist es potenziell phototoxisch und wird daher von der Pflanze abgebaut.2)

Obwohl der Prozess des Chlorophyllabbaus für das Verständnis der Pflanzenbiologie wichtig ist, tappten Forscher:innen bei der Suche nach den Abbauprodukten (Kataboliten) lange im Dunkeln – vor allem, da man annahm, dass die Endprodukte des Chlorophyllabbaus farbig seien. Im Jahr 1991 wurde das erste aus dem Chlorophyllabbau stammende li

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.