Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Ineos übernimmt Betonzusatzmittel von Sika

Nachrichten aus der Chemie, Februar 2023, S. 20-21, DOI, PDF. Login für Volltextzugriff.

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Der Bauchemiekonzern MBCC Group aus Mannheim hat sich mit dem Schweizer Spezialchemieunternehmen Sika zusammengeschlossen. Im Rahmen dessen übernimmt der britische Chemiekonzern Ineos das Betonzusatzmittelgeschäft der Schweizer. Das Sika-Geschäft mit etwa 1600 Beschäftigten setzt pro Jahr fast eine Milliarde Euro um und umfasst 35 Produktionsstandorte in den USA, Kanada, Europa, Großbritannien, Australien und Neuseeland. Die Transaktion soll in der ersten Jahreshälfte abgeschlossen werden.

Industrie + Technik

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.