Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Die Kettenstruktur NbS4

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Die Gruppe um Artemkina stellt die Einkristallstruktur von NbS4 vor. Das neue Polysulfid ist ein quasi-eindimensionales Material, in dem linear verknüpfte [NbS7]-Gruppen aus Sulfid- und Disulfidionen NbS4-Stränge bilden. Diese Tendenz zur Bildung eindimensionaler Strukturen ist von anderen Gruppe-V-Chalkogeniden bekannt. Die Nb-Nb-Abstände alternieren innerhalb der Ketten (289,6 und 327,8 pm); die Verbindung ist nichtmagnetisch und halbleitend.

Diese Untersuchung beendet einen lange andauernden Diskurs über Existenz und Struktur von NbS4. Das violette NbS4 entsteht thermochemisch aus Schwefel und Nb-Quellen wie Nb-Metall, -Sulfiden, -Seleniden, -Telluriden und anderen bei 440 °C in abgeschmolzenen Glasampullen. CH

  • Inorg. Chem., 2022, 61, 2783

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.