Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Kartenspiel und Poster

Die Elemonsters sind los…

In einer parallelen Welt sind die chemischen Elemente als Monster lebendig geworden. Sie kämpfen gegeneinander oder bilden Allianzen. Nur ein Meister der Elemente kann sie bezwingen.

Ab sofort finden Elemonsters-Fans nicht nur das preisgekrönte Kartenspiel inkl. Augmented-Reality-App von Designer Andreas Dihm sondern auch alle Elemonsters im Periodensystem auf einem A1-Poster im GDCh-Shop. Im Bundle sparen Sie 10% im Vergleich zum Kauf der Einzelartikel.

Poster

Kartenspiel

Ziel des Spiels ist es, Verbindungen in verschiedenen Kategorien abzulegen (z.B. Moleküle oder Ionenverbindungen) um damit Punkte zu sammeln. Außerdem duellieren sich die Spieler unter Einsatz der Elemente-Eigenschaften. Chemische Kenntnisse sind dabei nicht erforderlich (aber hilfreich um strategisch vorzugehen). Die Karten sind gespickt mit vielen interessanten Informationen, die mit Liebe zum Detail grafisch umgesetzt wurden. Ganz nebenbei lernen die Spieler damit chemische Grundkenntnisse.

Das Spiel für zwei bis vier Spieler ab acht Jahren besteht aus 72 Karten (davon 48 Elemente sowie Multiplikatoren und Verbindungsarten). Spieldauer ca. 30 Minuten. Es eignet sich auch, um im Chemieunterricht eingesetzt zu werden.

Mit der zugehörigen kostenlosen App bekommt das Kartenspiel noch eine zusätzliche Dimension. Mittels Augmented Reality werden die Monster auf den Karten im Smartphone lebendig. Doch damit nicht genug: Erkennt die App zwei oder mehrere Elemente, zeigt sie an, welche Verbindungen damit möglich sind. Außerdem kann sie den Punktestand im Spiel berechnen und vieles mehr.

Downloads

Entwickelt wurde das Spiel von Andreas Dihm, der für das Projekt Elemonsters mit dem Preis Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ausgezeichnet wurde.

Jetzt kaufen

18

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.