Gesellschaft Deutscher Chemiker
Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Artikel

Deutsches Museum mit neuer Chemieausstellung

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Nach 13 Jahren Bauzeit hat das Deutsche Museum in München im Juli die neue Chemieausstellung eröffnet (Foto). Die Ausstellung besteht aus drei Teilen: Den größten Raum nimmt die heutige wissenschaftliche Chemie ein. Hier erfahren die Besuchenden unter anderem, wo Chemie im Alltag vorkommt. Dafür gibt es fünf Themeninseln mit Ausstellungsstücken, Videos und interaktiven Spielen, etwa zu forensischer Chemie, Ernährung, Sport oder Bauchemie. Dazu kommt ein Grundlagenbereich mit dem Periodensystem und Beispielen für die Elemente. Im zweiten Teil sind Laboratorien aus den vergangenen Jahrhunderten nachgebaut. Der dritte Teil ist der Labortrakt mit etwa 15 Plätzen, wo Besuchergruppen experimentieren können, und einem Hörsaal mit Abzug für Demonstrationsexperimente. Der Neubau der Chemieausstellung fiel zusammen mit der Sanierung des etwa 100 Jahre alten Museumsgebäudes, die bis zum Jahr 2028 abgeschlossen sein soll.

Abb.

Büste Dmitri Mendelejews in der Vitrine mit den Periodensystemen in

Bildung + Gesellschaft

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.