Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Blick nach Asien

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Kalt gewärmt | Für die Olympischen Winterspiele 2022 plant Peking 15 Eissportflächen. Deren Kühlaggregate sollen mit Strom aus Windkraft- und Solaranlagen laufen, mit dem die Provinz Hebei seit Juni 2020 Peking über eine Gleichstromleitung versorgt. Überkritisches CO2 soll sieben der Eisflächen kühlen. Die Abwärme sorgt für warmes Wasser.

Methangärung | Kuhdung, der mit Rückständen der Gersteproduktion vermahlen ist, macht die Methangärung rentabler. Das Verfahren von Forschern in Obihiro, Hokkaido, japanischer Milchproduktionsmittelpunkt, leitet das feuchte Gemisch in einen Kunststofftrommelfermenter mit Pumpenrührwerk. Bei 50 °C Gärtemperatur steigt die Methanausbeute um 30 Prozent gegenüber konventionellen Verfahren. Das Biogas versorgt eine Brennstoffzelle, die den Stall beheizt. Die Anlage für Milchfarmen mit weniger als 100 Kühen verarbeitet etwa 6,2 Tonnen Kuhdung pro Tag. Ein durchschnittlicher Milchviehbetrieb in Hokkaido hält etwa 78 Kühe; der japanische Durchschnitt beträgt 43, der deutsche 68 Kühe.

Von Muscheln lernen | Das Team von Yu Shu-Hong an der University of Science and Technology of China in Hefei schlägt ein Ersatz

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.