Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Bilanz 2020: Clariant

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat im Jahr 2020 weniger umgesetzt als zuvor. Der Gewinn stieg durch den Verkauf des Geschäftsbereichs Masterbatches.

Der Umsatz des Schweizer Spezialchemieunternehmens Clariant ist im Jahr 2020 um 12 Prozent auf 3,86 Mrd. Schweizer Franken (CHF) gesunken. Negativ wirkten Währungseffekte von 7 Prozentpunkten.

Im Geschäftsbereich Catalysis mit Katalysatoren und Biotreibstoffproduktion stieg der Umsatz (879 Mio. CHF, 1 %). Weniger als im Jahr zuvor verkauften Care Chemicals aufgrund des schwachen Luftfahrtgeschäfts (1,4 Mrd. CHF, –5 %) und Natural Resources (1,6 Mrd. CHF, –8 %) wegen schwacher Nachfrage der Ölindustrie.

Der Konzerngewinn betrug 799 Mio. CHF. Im Vorjahr waren es wegen Rückstellungen für eine EU-Kartellstrafe 38 Mio. CHF gewesen. Der Verkauf des Bereichs Masterbatches mit Kunststoffadditiven an den US-amerikanischen Hersteller von Polymerwerkstoffen Polyone brachte im Jahr 2020 etwa 723 Mio. CHF Gewinn. Fortgeführte Aktivitäten sind nun

Care Chemicals mit 2072 Beschäftigten und Forschungs- und Entwicklungskosten (F+E) von 3,1 Prozent des Umsat

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.