Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Ausschreibungen Fachgruppenpreise

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Ausschreibungen Fachgruppenpreise

Umweltchemie und Ökotoxikologie Paul-Crutzen-Preis

Der Preis: Die Fachgruppe Umweltchemie und Ökotoxikologie würdigt mit dem Paul-Crutzen-Preis eine herausragenden Publikation des wissenschaftlichen Nachwuchses zur Umweltchemie/Ökotoxikologie. Mit der Auszeichnung verbunden sind eine Verleihungsurkunde und ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro.

Verleihung: Auf der Fachgruppentagung „Umwelt 2021“; im Anschluss an die Preisverleihung wird die prämierte Veröffentlichung in einem Kurzvortrag vorgestellt. Sollte die „Umwelt 2021“ coronabedingt nicht stattfinden, wird der Vorstand der Fachgruppe eine würdige Alternative für die Preisverleihung auswählen.

Nominierungen/Bewerbungen: Nominierungen durch die wissenschaftliche Betreuung; auch Bewerbungen sind möglich. Die vorgeschlagene oder sich bewerbende Person muss die Erst- oder Haupt-Autorenschaft der Publikation innehaben und sollte möglichst promoviert sein.

Bewerbungsfrist: 2. Mai, ausführliche Informationen über Kriterien und einzureichende Unterlagen auf gdch.link/xeak

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.