Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Meldung

Arylamine aus Phenolen

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Shi und Team aminieren Phenole, ohne vorher die OH-Gruppe zu aktivieren. Ein substituierter Cyclopentadienylrhodium(III)komplex als Katalysator bindet an das π-System des Phenols und bildet einen elektrophilen η5-Phenoxykomplex. Dieses Intermediat kondensiert wie ein Keton mit dem Amin zum Arylaminprodukt. Als Nebenprodukt entsteht Wasser. Die Reaktion funktioniert mit primären und sekundären aliphatischen Aminen und toleriert funktionelle Gruppen wie Ester, Nitrile oder ungeschützte Hydroxygruppen. CCT

  • J. Am. Chem. Soc. 2022, 144, 1144

Wissenschaft + Forschung

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.