Gesellschaft Deutscher Chemiker
Anonymous

Anonymous

Keine Benachrichtigungen
Sie haben noch keine Lesezeichen
Abmelden

Tagungsbericht

24. Tag der Organischen Chemie an der Universität Stuttgart

Von Wiley-VCH zur Verfügung gestellt

Nach pandemiebedingter Pause im Jahr 2020 fand Mitte Oktober 2021 wieder ein Tag der Organischen Chemie an der Universität Stuttgart (Tocus) statt. Das Programm umfasste zwölf Doktorandenvorträge und die 24. Thieme Lecture in Organic and Bioorganic Chemistry, die Thorsten Bach (Professor für Organische Chemie an der TU München) hielt. Die Veranstaltung war eine Leistungsschau der organischen Chemie aus dem Südwesten und Süden Deutschlands und eine der in diesem Jahr seltenen Möglichkeiten, in Präsenz zu diskutieren.

Für bestmögliche Sicherheit war die Veranstaltung auf 80 Personen begrenzt. Sie fand unter 3G-Bedingungen im Audimax der Universität Stuttgart statt, in dem sich die Teilnehmenden in sicherem Abstand setzen konnten. Während das wissenschaftliche Programm den gewohnten Umfang hatte, wurde des Infektionsschutzes wegen auf eine Bewirtung und die gesellige Abendveranstaltung verzichtet.

Den ersten Doktorandenvortrag hielt Mareen Stahlberger (AK Wagenknecht, Karlsruhe) über modulare Synthesen von neuen Fluorophoren. Anschließend berichtete Moritz Sinast (AK Laschat, Stuttgart) über eine Totalsynthese von Clifednamiden. Es folgte der Vortrag von Sebastian Vett

Überprüfung Ihres Anmeldestatus ...

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, zeigen wir in Kürze den vollständigen Artikel.